11 Jahre - Wasserkraftanlage Halle - Planena (Saale)

Kraftwerksdaten:

  • Kraftwerksart:                 Buchtenkraftwerk
  • Turbinen:                        2 Stück Kaplan-Rohrturbinen
  • Laufrad:                          3-flügelig aus Chrom-Nickelstahl (1.4317), Durchmesser 2,30 m
  • Nenn-Leistung:             2 x 600 kW
  • Nenn-Fallhöhe:             2,40 m / 2,70 m
  • Nenn-Durchfluss:         2 x 25 m³/s
  • Horizontalrechen:         27,3 m / lichte Stabweite 20 mm
  • Fischaufstieg:               15 Becken à 3,0 m x 1,8 m
  • Fischabstiegsrinne:    21,0 m lang, 1,0 m breit

Abflussdaten:

  • NNQ:           8,6 m³/s   (an 365 Tagen/Jahr)                        
  • MNQ:         25,9 m³/s   (an 340 Tagen/Jahr)                         Mittelwerte der Durchflüsse
  • MQ:            67,1 m³/s   (an 125 Tagen/Jahr)                         der Abflussjahre 
  • MHQ:       243,0 m³/s   (an     4 Tagen/Jahr)                         1932 bis 1999
  • HHQ:       695,0 m³/s   (an     1 Tag/Jahr -1994)
  • Nenn-Durchfluss Turbinen:          max. 50 m³/s
  • Restwasser:                                                8 m³/s
    • Fischaufstieg mit Lockwasser:             1,0 m³/s
    • Fischabstiegsrinne/Spülkanal:             3,0 m³/s
    • Zulauf alte Saale:                                     3,4 m³/s
    • Abfluss über Schleuse:                          0,3 m³/s
    • Abfluss über Wehrfelder:              min. 0,3 m³/s

Der Wasserstand wird durch das Wehr und die WKA automatisch geregelt. Bei Wassermengen unter 58 m³/s werden die Wehrsegmente immer mit 3 cm überströmt (0,3 m³/s).                             Der Durchfluss der Saale übersteigt an 155 Tagen den Nenn-Durchfluss der WKA, einschl. der Restwassermenge (8 m³/s).